Donnerstag, 1. Juli 2010

es ist sommer in berlin

es ist erst zwei Wochen her, dass ich getönt habe, wie sehr ich mein Singleleben liebe... tu ich auch...bleib ich auch dabei, da bekommt mich keiner so schnell raus! Trotzdem kam er dazu, keine Ahnung - er ist mir vorher nie aufgefallen, dabei gehn wir schon ne Weile in den gleichen Laden und plötzlich... plötzlich hab ich ihn gesehen und dann nochmal und nochmal und überhaupt
und was passiert...? sofort stellen sich die übrlichen Teeny-Effekte wieder ein... das darf doch echt nicht wahr sein... ich schau alle halbe Stunde auf fb nach... die Wirkung ist völlig bescheuert.... mein Herz macht Sprünge....Oh, I´m under the influence of love.... love unlimited, er hat es für mich gespielt... ich könnte schreien vor Glück
und dann.... ich bekomm einen Anruf von nem Typen, der fragt, ob ich nicht Lust auf ein Abenteuer hab und er nach Berlin kommen kann... und gleichzeitig klingelt es an der Tür und mein lieber Freund Franki bringt mir Blumen vorbei. Ist das so, dass man wie ein Magnet funktioniert sobald man sein Herz aufmacht??? Und Jahre lang passiert nichts... heute morgen im Amt hat mir ein Typ einen Zettel zugeschoben, ob wir heut abend ausgehen, mit seiner Nummer drauf und auf dem Fahrrad im Hof hat der Gärtner von nebenan mich nass gespritzt anstatt seine Blumen zu gießen... wau, das ist Leben - ja, ich bin hier. Es passiert und es ist Sommer in Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar posten