Dienstag, 7. Juni 2011

NO RETURN - ein Kurzfilm von Nina Schmitz

Endlich auch auf YouTube:   





Was im Leben bringt dich dazu endlich anzuhalten? Wie groß muß der Schmerz sein, damit man aufwacht? Und wievielen Menschen brichst du das Herz auf diesem Weg, bis Du endlich Dein Leben selbst in die Hand nimmst? Und wo ist der Punkt, an dem es kein zurück mehr gibt?

Sally ist 32 Jahre, alkoholabhängig und einsam. Sie lebt mit ihrer kleinen Tochter Rosa in einem heruntergekommenen Wohnwagen am Rande der Stadt.
Völlig unverbunden und mit sich beschäftigt entscheidet Sally, dass Rosa besser bei Pflegeeltern groß werden soll. Doch als das Kind, nichtsahnend beim Abschied vor Schmerzen nicht aufhört zu schreien, erwacht Sally endlich in letzter Sekunde aus ihrer depressiven Starre und setzt sich in Bewegung. Sie rennt um das Leben ihrer Tochter und rettet die kleine Rosa und damit ihr eigenes Leben.

Dieser Film ist die Einleitung zu dem Projekt Happy Together in Berlin. Von Herzen, Nina Schmitz

Mit großen Dank an alle, die mir bei der Realisation geholfen haben:

Darsteller:
Sally: Alexandra Saraval
Rosa: Marie Elin Schmitz
Mann: Christian Weitkemper
Frau: Jolanta Anastasia Bokuniewicz

Crew:
Kamera: Hans Hässler
Licht: Plamen Altanow Johanna Stoinski
Ausstattung: Oliver Kostecka
Ton: Markus Bergen Andreas Kuschner
Maske: Sarah Clauss
Schnitt: Sebastian Gollek
Sound: Michael Stapper

Regie: Nina Schmitz
Drehbuch: Nina Schmitz
Produzent: Nina Schmitz / GalaxyON Production

Musik: 1. Song Michael Stapper 2. Song (NoReturn-Song)
Text: Nina Schmitz Melanie Mulenga
Komposition: Nadine Beneke
Vocal: Rachel Göpfert
Mischung: Markus Bergen Michael Stapper

Drehort: Chapiteau Düsseldorf
www.chapiteau-düsseldorf.de
2008 - 2010

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen